Oetwil am See: Person aus Auto gefallen / Zeugenaufruf

13.03.2012 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Am Montagabend (12.03.2012) ist in Oetwil am See eine 23-jährige Frau aus einem fahrenden Auto auf die Strasse gefallen. Mit schweren Kopf- und Rückenverletzungen wurde sie mit einem Helikopter der REGA ins Spital geflogen.

Die 23-Jährige fuhr als Beifahrerin in einem Auto eines 24-jährigen Lenkers um 20.30 Uhr auf der Meilenerstrasse von Egg kommend Richtung Uetikon am See. Vor der Einmündung Stuckistrasse fiel die Beifahrerin ausgangs einer starken Rechtskurve aus zurzeit noch nicht bekannten Gründen aus dem fahrenden Auto auf die Strasse. Die Frau erlitt schwere Kopf- und Rückenverletzungen. Bei beiden Fahrzeuginsassen wurden Blut- und Urinentnahmen angeordnet.

Personen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Martin Sorg

Zurück zu Medienmitteilungen