Effretikon: Kollision fordert zwei Verletzte

07.08.2012 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorfahrrad und einem Linienbus sind am Dienstagabend (7.8.2012) in Effretikon (Gemeinde Illnau-Effretikon) der Zweiradlenker sowie eine Passagierin verletzt worden.

Ein 21-jähriger Mofafahrer fuhr um 18.30 Uhr von der Schulstrasse kommend in die Brüttenerstrasse. Dabei übersah er einen von rechts nahenden Linienbus, der auf Brüttenerstrasse Richtung Brütten unterwegs war. Trotz Bremsmanöver des Busfahrers kam es zur Kollision. Dabei zogen sich der Zweiradlenker Oberkörperverletzungen und im Bus eine 42-jährige Passagierin leichte Verletzungen zu und mussten mit Ambulanzfahrzeugen ins Spital gebracht werden. Die Brüttenerstrasse musste für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt werden. Die Feuerwehr von Illnau-Effretikon und Umgebung signalisierte eine Umleitung.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Zurück zu Medienmitteilungen