Volketswil: Mit Auto auf Traktor aufgefahren - Zeugenaufruf

25.08.2014 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Volketswil

Bei einer Kollision zwischen einem Personenwagen und einem Traktor mit Anhänger sind am Montagmorgen (25.8.2014) in Volketswil zwei Personen leicht verletzt worden. Es entstand grosser Sachschaden.

Um 08.45 Uhr fuhr ein 23-jähriger Mann mit einem Traktor mit Anhänger auf der Hegnauerstrasse und bog nach rechts in die Schützenstrasse ein. Dabei prallte die nachfolgende 74-jährige Lenkerin mit ihrem Auto heftig gegen das Heck der Komposition. Der Traktor wie auch der Anhänger kippten zur Seite, während der Personenwagen rund 50 Meter rückwärts rollte und in der Wiese zum Stillstand kam. Beide Personen erlitten beim Unfall leichte Verletzungen und wurden zur Kontrolle ins Spital gefahren. An den Fahrzeugen entstand massiver Sachschaden.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Winterthur, Telefon 052 208 17 00, in Verbindung zu setzen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Stefan Oberlin

Zurück zu Medienmitteilungen