Flughafen-Zürich: Khat sichergestellt - Drogenkuriere verhaftet

11.10.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Zusammen mit dem Zoll hat die Kantonspolizei Zürich am Dienstag (10.10.2017) am Flughafen-Zürich zwei Männer festgenommen, die eine grosse Menge Khat in die Schweiz einführen wollten.

Ein 35-jähriger Amerikaner sowie ein 38-jähriger Schweizer reisten von Nairobi via Dubai nach Zürich. Bei der Kontrolle des Gepäcks konnten beim Dorgenkurier aus den Vereinigten Staaten rund 65 Kilogramm Khat sowie beim Schweizer zirka 35 Kilogramm Khat sichergestellt werden.

Nach den polizeilichen Befragungen wurde der Amerikaner der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland zugeführt. Gegen den Schweizer wurde bei der Untersuchungsbehörde wegen Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz eine Strafuntersuchung eingeleitet.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Carmen Surber
 

Bilddownload nur mit Quellenangabe Kapo Zürich verwenden

Zurück zu Medienmitteilungen