Birmensdorf: Ein Verletzter bei Verkehrsunfall - Zeugenaufruf

14.11.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

VU Birmensdorf

Bei einer Kollision zwischen einem Fussgänger und einem Salz-/Schneeräumfahrzeug ist am Dienstagmorgen (14.11.2017) in Birmensdorf ein Fussgänger schwer verletzt worden.

Um 05.45 Uhr fuhr ein 44-jähriger Arbeiter mit seinem Lieferwagen samt Schneepflug und Salzverteiler auf der Luzernerstrasse von Birmensdorf Richtung Hedingen. Auf der Höhe des Anschlusses Wettswil kollidierte er aus bislang ungeklärten Gründen mit einem 45-jährigen Fussgänger, der sich vermutlich neben dem Trottoir auf der Strasse befand. Dabei wurde dieser schwer verletzt und er musste mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Urdorf, Telefon 044 247 64 64, in Verbindung zu setzen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen