Kantone Jura und Zürich: Mutmassliche Diebesbande verhaftet

14.12.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Die Kantonspolizei Zürich hat in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich am Dienstag (12.12.17) in den Kantonen Jura und Zürich insgesamt fünf mutmassliche Diebe verhaftet und Deliktsgut im Gesamtwert von mehreren zehntausend Franken sichergestellt.

In einer koordinierten Aktion in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft II wurden am Dienstag fünf Personen verhaftet. Dabei handelt es sich um drei Männer und zwei Frauen im Alter von 18 bis 53 Jahren aus Georgien. Zwei davon logierten teilweise im Kanton Jura, drei im Kanton Zürich, wobei zwei im Asylzentrum Juchhof untergebracht waren. Bei den Hausdurchsuchungen stellte die Kantonspolizei Zürich umfangreiches Material deliktischer Herkunft im Gesamtwert von mehreren zehntausend Franken sicher. Weitere Ermittlungen sind im Gange.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Marc Besson

Zurück zu Medienmitteilungen