Sicherheitsbeauftragte der Flughafenpolizei (SBF)

Sicherheitsbeauftragte der Flughafenpolizei (SBF)

Passagier- und Gepäckkontrolle

Als SBF kontrollieren Sie alle Passagiere, Besatzungen, Angestellten und Zuschauer des Flughafens Zürich sowie deren Gepäck. So übernehmen Sie eine wichtige Rolle für die Sicherheit des Luftverkehrs. Diese Arbeit ist sehr wichtig – pro Jahr konfiszieren die SBF über 55'000 verbotene Gegenstände.

Bei der Passagierkontrolle arbeiten Sie in der Regel in Fünferteams. Eine Schicht dauert im Schnitt rund sieben Stunden. Die Arbeit am Metalldetektor und am Röntgengerät erfordert eine sehr hohe Konzentrationsfähigkeit. Deshalb rotieren die SBF während der Arbeit an den verschiedenen Positionen.

Wir offerieren Ihnen eine spannende Aufgabe mit einem frei wählbaren Pensum zwischen 30 und 80 Stellenprozenten und flexiblen, weitgehend selbst bestimmbaren Arbeitszeiten. Die Ausbildung dauert fünf Wochen; während dieser Zeit erhalten Sie den vollen Lohn.