Unsere Kampagnen

Präventionskampagne gegen Gepäckdiebstahl

WARNING! - Gepäckdiebstahl

Weiterführung der Präventionskampagne der Kantonspolizei Zürich gegen Gepäckdiebstahl im Flughafen Zürich, in Zusammenarbeit mit der Flughafen Zürich AG.

In Ferienzeiten sind Gepäckdiebe im Flughafen Zürich besonders aktiv. Sie nutzen die hohe Personenfrequenz beim Check-in, in den Gepäckausgabehallen und Parkhäusern (Personenlifte) sowie im Shopping-Bereich skrupellos aus. Reisende weilen gedanklich bereits im Ferienort und schenken ihrem Gepäck und ihren Wertsachen oftmals zu wenig Beachtung. Wenige Sekunden Unaufmerksamkeit reichen aus, um Opfer eines Gepäckdiebstahls zu werden.

Gestohlene Gepäckstücke und Wertsachen können Ferienträume schnell zunichte machen. Die Kantonspolizei Zürich will dies in Zusammenarbeit mit der Flughafen Zürich AG auch in diesem Jahr verhindern. Mit Plakaten, Bildschirmanzeigen, Lautsprecherdurchsagen und der Abgabe von einem Erfrischungstuch warnen wir Reisende und Flughafenbesucher und -besucherinnen: Lassen Sie Ihr Gepäck nie unbeaufsichtigt.

Eyecatcher der Präventionskampagne ist die überzeichnete Diebeshand, die nach einem Gepäckstück greift. Die 2010 lancierte Kampagne wird während der Sommer- und Herbstferien, beginnend am 14. Juli 2012, für je zwei Wochen weitergeführt.

Massnahmen der Kampagne: F4 (Weltformat), A1 und Kleinplakate, Standbild auf den Bildschirmen bei den Gepäckausgabehallen des Flughafens Zürich (Baggage Claim). Zu bestimmten Zeiten verteilt die Flughafenpolizei Reisenden während der Kampagnendauer im Check-in ein Erfrischungstuch.

Kantonspolizei Zürich
Kommunikationsabteilung
Marcel Graf