Prävention

Präventionsangebot des Dienstes Jugendintervention

Jugenddienst

Wikipedia beschreibt "Prävention" wie folgt:
"Als Prävention (von lateinisch praevenire ‚zuvorkommen‘, ‚verhüten‘) bezeichnet man vorbeugende Massnahmen, Programme und Projekte, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit „vorausschauender Problemvermeidung“ übersetzt werden."

Der Dienst Jugendintervention der Kantonspolizei Zürich "lebt" sozusagen nach dieser Begriffserklärung. Es ist uns ein grosses Anliegen, frühzeitig und mit den entsprechenden präventiven Massnahmen eingreifen zu können und Sie dabei zu unterstützen.

Selbstverständlich sind wir flexibel und bieten uns auch bei unverhofften Ereignissen oder in anderen Themenbereichen für eine geeignete Präventionsmassnahme an.