Gewalt

Gewalt

Gewalt - insbesondere in partnerschaftlichen Beziehungen - ist weit verbreitet, sie tritt in allen Altersgruppen und sozialen Schichten auf. Trotz der gesetzlichen Verbesserungen muss von einer grossen Dunkelziffer häuslicher Gewalt ausgegangen werden. Die Polizei zu alarmieren, fällt vielen Betroffenen schwer. Häufig geht einer Anzeige eine lange Leidensgeschichte voraus. Wir wollen direkt Betroffene ermutigen, sich so früh wie möglich bei der Polizei oder spezialisierten Beratungsstellen zu melden. So kann rechtzeitig geholfen und dadurch können schwerwiegende Gewalttaten verhindert werden. Unsere Internetseite www.stopp-häusliche-gewalt.ch enthält Tipps und wertvolle Informationen für Gewaltbetroffene, Angehörige, Dritte, aber auch für gewaltausübende Personen.

Wie Sie helfen können, Gewalt zu vermeiden, zeigen Ihnen auch unsere Ratgeber.