Alkohol / Drogen

Mit zunehmender Alkoholisierung steigt das Risiko, einen Verkehrsunfall zu verursachen. Alkohol reduziert die Fahrfähigkeit. Bereits ab einem Blutalkoholgehalt von 0.6 Promille steigt das Unfallrisiko auf das 2fache an.
Seit 2014 gilt ein Alkoholverbot für Neulenkende. Auch Drogen und Medikamente haben eine Auswirkung auf die Fahrfähigkeit.

Tipps:

  • Trinken Sie grundsätzlich keinen Alkohol wenn Sie fahren.
  • Kombinieren Sie Alkohol nicht mit Medikamenten oder gar Drogen.