Führungen bei der Seepolizei

Interessieren Sie sich für die Aufgaben der kantonalen Seepolizei?

Marco von Euw

Ausserhalb der Sommersaison, von September bis Juni, besteht für Gruppen von 10 bis maximal 25 Personen die Möglichkeit, im Rahmen einer Führung in Oberrieden während ca. 2 Stunden die Aufgaben der kantonalen Seepolizei, deren Stützpunkt sowie die Wasser- und Landfahrzeuge kennen zu lernen.
Dies ist jedoch ausschliesslich an Werktagen (Montag bis Freitag) während der Bürozeiten und nach vorgängiger Absprache möglich.
Voraussetzung dazu ist ein Wohn- oder Geschäftssitz im Kanton Zürich. Schulklassen können erst ab der Oberstufe berücksichtigt werden.

Interessenten wenden sich bitte frühzeitig an den Dienstchef der Seepolizei, Marco von Euw.