Forensisches Institut Zürich

Spurensicherung

Wir kommen den Spuren auf die Spur ...

Die Spurensicherung ist der Anfang der Beweiskette und muss so schnell wie möglich nach dem Ereignis beginnen. Nur so können Spurenverluste vermieden werden, und die Chancen steigen dadurch markant, zeitgerechte Erkenntnisse für weiterführende Massnahmen zu erhalten.

Leistungen im Bereich Spurensicherung

  • Abläufe erkennen und Spurenverursacher eruieren
  • Sichern und Asservieren von Spurenmaterial
  • Sicherstellen und Auswerten von Aufzeichnungsgeräten
  • Erkennen möglicher Ursachen
  • Beurteilen von gefährlichen Stoffen (Betäubungsmittel, Sprengmittel sowie andere Chemikalien) und deren fachgerechte Sicherstellung
  • Photogrammetrisches Erfassen und Dokumentieren vom Ereignisort und von Objekten
  • Leiten und Organisieren der spurenkundlichen Arbeiten am Vorfallort und damit Entlasten der Einsatzleiter
  • Beraten der Polizei und Feuerwehr bei A-, C-Ereignissen
  • Unschädlichmachen von unkonventionellen Spreng- oder Brandvorrichtungen

Resultate (Vorberichtsstufe)

  • Beschreibung der durchgeführten Spurensicherung vor Ort
  • Asservatenliste
  • Erste Erkenntnisse für Fahndung und Ermittlung
  • Hinweise auf weiterführende Untersuchungsmöglichkeiten

... damit Sie fundiert argumentieren können.