Flughafenpolizei

Ueli Zoelly, Chef Flughafenpolizei

Ueli Zoelly, lic. iur.

Chef Flughafenpolizei
seit 1. Mai 2013

Ueli Zoelly trat am 1. November 2006 die Stelle des Chefs der Verkehrspolizei bei der Kantonspolizei Zürich an. Vorher war er als Chef der Kriminalpolizei bei der Schaffhauser Polizei tätig.

Die Sicherheit im Luftverkehr ist in der heutigen Zeit von zentraler Bedeutung. Durch den Betrieb des Flughafens Zürich-Kloten entstehen besondere Sicherheitsbedürfnisse, um die sich die Flughafenpolizei rund um die Uhr kümmert.
Sie ist eine Hauptabteilung der Kantonspolizei Zürich und übernimmt sämtliche Polizeiaufgaben am Flughafen, ist also Kriminal-, Verkehrs-, Sicherheits- und Grenzpolizei.

Die Mitarbeitenden der Flughafenpolizei leisten einen bedeutenden Beitrag zur Flughafensicherheit und sind bestrebt, diesen Auftrag möglichst wirksam, effizient und mit grosser Gewissenhaftigkeit zu erfüllen.

Die Flughafenpolizei

  • schützt Menschen und Sachwerte vor kriminellen Handlungen;
  • nimmt polizeiliche Ermittlungen bei strafbaren Handlungen am Flughafen vor;
  • führt Asylbefragungen durch;
  • vollzieht
    - die Grenzkontrolle (Aus- und Einreise);
    - die Passagier- und Gepäckkontrolle;
    - Rückführungen auf dem Luftweg.
  • überwacht den Strassenverkehr am Flughafen und ahndet Verstösse gegen das Strassenverkehrsrecht.