Ein Blick hinter die Kulissen im Verkehrsstützpunkt Winterthur

24.07.2019 - Mitteilung

Zurück zu Aktuelle Fragen

Tag der offenen Tür beim Verkehrszug Winterthur

Wer sitzt am Steuer der Polizeiautos der Kantonspolizei Zürich? Wie werden Geschwindigkeitskontrollen vorgenommen? Welche Einsatzfahrzeuge stehen den Polizisten zur Verfügung? Antworten auf diese Fragen erhalten Sie garantiert am «Tag der offenen Tür» unseres Verkehrsstützpunkts in Winterthur. Die Kantonspolizei bietet zusammen mit Partnerorganisationen die Möglichkeit, auf dem Werkhof verschiedene Attraktionen zu besuchen.

Sie sorgen für Sicherheit im Strassenverkehr und kontrollieren dazu die Einhaltung der Verkehrsregeln. Die Patrouillen der Verkehrszüge führen Kontrollen durch und sind bei Unfällen meist als erste vor Ort, um sofort Hilfe zu leisten.

Eine nächste Chance, einen Verkehrsstützpunkt einmal von innen zu sehen, bietet sich am 24. August 2019: Am «Tag der offenen Tür» zeigen wir Ihnen die verschiedenen Aufgaben und Einsatzmittel mit spannenden Demonstrationen. Nebst einer Festwirtschaft können Sie Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr, Polizei und Sanität von Nahem betrachten. Zudem zeigt das Tiefbauamt seine Arbeit, und Vorführungen der Diensthunde, Korpsmusik und Tambouren Elgg machen Ihren Besuch zu einem einmaligen Erlebnis.

Zurück zu Aktuelle Fragen