A3 Freienbach: Ein Toter bei Verkehrsunfall

09.05.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Personenwagen auf der A3 in Freienbach ist am Dienstagmittag (9.5.2017) der Lenker des Fahrzeuges ums Leben gekommen.

Kurz nach Mittag fuhr ein 56-jähriger Mann mit seinem Fahrzeug auf der Autobahn Richtung Chur. Aus zurzeit noch ungeklärten Gründen fuhr der Wagen zuerst eine Böschung hoch, ehe er gegen die Mittelleitplanke prallte. Trotz sofortigen Reanimationsmassnahmen konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Abklärungen betreffend Unfallhergang oder allfälligem medizinisch Problem sind im Gange. Aufgrund des Unfalls kam es im Bereich der Ein- / Ausfahrt Wollerau zu Verkehrsbehinderung; teilweise mit Rückstau.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen