Flughafen Zürich: Drogenkurier verhaftet und Khat sichergestellt

19.09.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Khat

In partnerschaftlicher Zusammenarbeit ist es Zoll und Kantonspolizei gelungen, am Montagabend (18.9.2017) im Flughafen Zürich einen Mann zu verhaften, der zwei Koffer mit rund 40 Kilogramm Khat einführen wollte.

Der 26-jährige Holländer reiste von Nairobi via Dubai nach Zürich. Als er und sein Gepäck einer Routinekontrolle von Zoll und Kantonspolizei unterzogen wurde, konnten in den beiden mitgeführten Koffern je zirka 20 Kilogramm Khat sichergestellt werden. Der Verhaftete ist mit der sofortigen Vernichtung der Drogen einverstanden.

Der Verhaftete wird der zuständigen Staatsanwaltschaft Winterthur / Unterland zugeführt.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen