Bäretswil: Sachbeschädigungen durch Sprayer - Zeugenaufruf

03.05.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Sachbeschädigungen

Unbekannte Täter haben am Wochenende bis und mit letzten Dienstag (27.4. bis 1.5. 2018) in Bäretswil an mehreren Gebäuden durch Sprayen von Graffitis einen Sachschaden von rund zehntausend Franken angerichtet.

Die unbekannten Vandalen besprayten mehrere Fassaden an der Wetzikerstrasse und der Schulhausstrasse mit schwarzen und silberfarbenen Schriftzügen. Betroffen waren diverse Wohnhäuser, das Schulgebäude sowie die reformierte Kirche. Der angerichtete Sachschaden wird auf rund zehntausend Franken geschätzt.

Zeugenaufruf: Personen, die verdächtigte Wahrnehmungen machen konnten, werden gebeten, sich bei der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, zu melden.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Marc Besson

Downloadbild nur mit Quellenangabe KAPO Zürich verwenden

Zurück zu Medienmitteilungen