Zürich: Mutmassliche Online-Betrüger gefasst

10.09.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Funktionäre der Kantonspolizei Zürich haben am Dienstagmorgen (21.8.2018) in Zürich zwei mutmassliche Online-Betrüger verhaftet und gegen 300 Artikel aus dem Elektronik-, Freizeit- und Bekleidungsbereich sichergestellt.

Gestützt auf die Anzeige der geschädigten Firma nahm die Kantonspolizei Zürich im Auftrag der Staatsanwaltschaft II des Kantons Zürich entsprechende Ermittlungen auf. Diese führten zu einem 38-jährigen Iraker und einer 36-jährigen Kosovarin. Am Dienstag, kurz nach 6.00 Uhr konnten beide aufgrund des Tatverdachts des Online-Betrugs verhaftet werden. Bei den anschliessenden Hausdurchsuchungen wurden am Wohnort des Kosovaren gegen 300 Artikel aus den Bereichen Elektronik, Freizeit und Bekleidung im Gesamtwert von gegen 34‘000 Franken sichergestellt. Gegen den Mann und die Frau läuft ein Strafverfahren.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Florian Frei

Zurück zu Medienmitteilungen