Baltenswil: Toter neben Auto bei Ausfahrt Raststätte Baltenswil-Nord aufgefunden

10.09.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Am Montagmittag (10.09.2018) ist im Bereich der Ausfahrt Raststätte Baltenswil-Nord (Gemeindegebiet Bassersdorf) ein Mann neben einem abgestellten Personenwagen tot aufgefunden worden.

Kurz vor 13.00 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, wonach am Rande der Ausfahrt des Restplatzes Baltenswil-Nord, ein Personenwagen mit offener Beifahrertüre stehen würde. Neben diesem Fahrzeug, auf der Beifahrerseite, befinde sich hinter der offenen Beifahrertüre ein regungsloser Mann. Die sofort ausgerückten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod dieses Mannes feststellen.
Schadspuren auf der Fahrerseite des Personenwagens, Marke KIA, schwarz, mit BE-Kontrollschildern, wiesen auf eine frische Streifkollision hin.
Die genaue Todesursache dieses Mannes ist derzeit unbekannt. Sie wird durch die Kantonspolizei Zürich, in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft Winterthur/Unterland, abgeklärt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zu diesem Mann, der Beschädigungen am Fahrzeug oder zu allenfalls weiteren sich im Fahrzeug befundenen Personen machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Ralph Hirt

Zurück zu Medienmitteilungen