Schlatt: Arbeitsunfall bei Waldarbeiten

22.11.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Bei einem Arbeitsunfall in einem Waldstück in Schlatt ist am Donnerstagmittag (22.11.2018) ein Waldarbeiter verletzt worden.

Der 61-jährige Arbeiter fällte um zirka 11.40 Uhr eine Esche. Während der Baum fiel, streifte er im Kronenbereich einen stehenden Baum. Dabei brach ein Ast ab, wurde entgegen der Fallrichtung zurückgeschleudert und traf den Waldarbeiter. Nach der Erstversorgung wurde der Verunfallte mit unbekannten Verletzungen mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin

 

Zurück zu Medienmitteilungen