Schlieren: Mann schwer verletzt aufgefunden - Zeugenaufruf

05.12.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

In der Nacht auf Mittwoch (5.12.2018) ist in Schlieren ein Mann mit schweren Verletzungen vor einer Liegenschaft aufgefunden worden.

Wenige Minuten nach Mitternacht fand eine Passantin am Fusse der Treppe der Güterstrasse 6 einen schwerverletzen Mann auf und informierte unverzüglich die Kantonspolizei Zürich. Die sofort aufgebotenen Rettungssanitäter versorgten den 70-jährigen Mann und brachten ihn anschliessend mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital. Derzeit kann weder ein Sturz noch eine Dritteinwirkung ausgeschlossen werden. Gemäss jetzigem Erkenntnisstand waren zur Ereigniszeit zahlreiche Leute im Bereich des Bahnhofs unterwegs.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Vorfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Telefon 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen