Altikon: Arbeitsunfall bei Waldarbeiten

29.12.2018 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Bei einem Arbeitsunfall in einem Waldstück in Altikon ist am Samstagmorgen (29.12.2018) ein Waldarbeiter verletzt worden.

Kurz nach 09.00 Uhr war in einem Waldstück ein 48-jähriger Arbeiter mit dem Fällen eines Baums beschäftigt. Noch bevor der Baum fiel, kündigte er dies an. Da der Baum nicht in die vorgesehene Richtung umstürzte, wurde ein 40-jähriger Arbeiter von der Baumkrone am Oberkörper getroffen und eingeklemmt. Seine Arbeitskollegen befreiten den Verunfallten, der anschliessend mit einem Rettungshelikopter der Rega ins Spital geflogen wurde.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen