Wettswil: Eine Person verhaftet und Cannabis sichergestellt

16.05.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Wettswil am Albis Cannabis

Die Kantonspolizei Zürich hat am Dienstagabend (14.5.2019) in Wettswil am Albis eine Person festgenommen und rund ein Kilo Cannabis sichergestellt.

Kurz vor 18.30 Uhr kontrollierten Fahnder der Kantonspolizei Zürich eine 30-jährige Schweizerin. Die Kontrolle der Frau führte mehrere Gramm Cannabis zutage. Gestützt auf weiteren polizeilichen Ermittlungen führten Kantonspolizisten eine Hausdurchsuchung am Wohnort eines 58-jährigen Schweizers durch, bei welchem sich die Frau zuvor aufgehalten hatte. Bei der Durchsuchung stellten die Ermittler rund ein Kilo Cannabisprodukte sicher.

Die 30-Jährige wurde betreffend Besitz und Konsum von Betäubungsmitteln auf einem Polizeiposten befragt und danach wieder entlassen. Der Wohnungsmieter wurde verhaftet muss sich als mutmasslicher Betäubungsmittelhändler verantworten. Er wurde der Staatsanwaltschaft Zürich-Limmat zugeführt.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Florian Frei

Bilddownload nur mit Quellennachweis Kapo ZH

Zurück zu Medienmitteilungen