Wädenswil: Ein Schwerverletzter bei Verkehrsunfall

14.07.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

VU Wädenswil

Bei einem Unfall mit einem E-Bike in Wädenswil ist am Sonntagmorgen (14.7.2019) der Zweiradlenker schwer verletzt worden.

Gemäss jetzigem Erkenntnisstand fuhr gegen 04.45 Uhr ein 41-jähriger Mann mit seinem E-Bike (ohne KS) auf der Unteren Bergstrasse in Richtung Neubüel. Aus noch ungeklärten Gründen kam er rechtsseitig von der Strasse ab und stürzte ein Wiesenbord hinunter. Durch den Aufprall zog sich der Lenker schwere Verletzungen zu. Er musste mir einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden. Die Unfallursache wird durch die Kantonspolizei Zürich in Zusammenarbeit mit der Staatsanwaltschaft abgeklärt.

Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Neubüel, Telefon 043 833 17 00, in Verbindung zu setzen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen