Schlieren: Hoher Sachschaden bei Brand auf Baustelle

21.07.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Durch den Brand beschädigte Container

Beim Brand auf einer Grossbaustelle ist am frühen Sonntagmorgen (21.7.2019) in Schlieren grosser Sachschaden entstanden. Personen wurden keine verletzt.

Um 3.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung ein, dass auf einer Grossbaustelle in Schlieren mehrere Baucontainer brennen würden. Die sofort ausgerückte Feuerwehr Schlieren fand bei ihrem Eintreffen zehn Baucontainer brennend vor. Es gelang den Einsatzkräften ein Übergreifen des Feuers auf den Rest der Baustelle zu verhindern. An den Containern, welche als Büros, Mannschaftsräume und Materiallager dienen, erstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Franken.

Die Brandursache ist noch unklar und wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich untersucht.

Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Ralph Hirt
 

Bilddownload nur mit Quellenangabe KapoZH

Zurück zu Medienmitteilungen