Birmensdorf: Motorradfahrer kollidiert mit Dachs

26.07.2019 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

VU Birmensdorf

Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Dachs in Birmensdorf hat sich am Donnerstagabend (25.7.2019) ein Zweiradlenker schwer verletzt; das Tier wurde getötet.

Gegen 22.15 Uhr fuhr ein 63-jähriger Lenker mit seinem Motorrad auf der Landikonerstrasse Richtung Landikon. Kurz vor dem Ortseingang kam es zu einer Kollision mit einem die Strasse überquerenden Dachs. Dabei kam der Zweiradlenker zu Fall. Der Schwerverletzte musste nach der Erstversorgung mit einem Rettungsfahrzeug ins Spital gefahren werden. Das Tier wurde bei der Kollision getötet. Wegen des Unfalls musste die Strasse gesperrt werden. Für die Umleitung wurden Angehörige der Feuerwehr Birmensdorf-Aesch beigezogen.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin
 

Zurück zu Medienmitteilungen