Kloten: Brand in Grossbaustelle

20.02.2020 - Medienmitteilung

Zurück zu Medienmitteilungen

Beim Brand im Magazin einer Grossbaustelle im Flughafen Zürich ist in der Nacht auf Donnerstag (20.2.2020) ein Sachschaden von rund hunderttausend Franken entstanden. Verletzt wurde niemand.

Gegen 02.45 Uhr ging bei der Einsatzzentrale von Schutz und Rettung die Meldung ein, dass auf der Grossbaustelle ein Feuer ausgebrochen sei. Die sofort ausgerückte Feuerwehr hatte den Brand im Untergeschoss rasch unter Kontrolle. Im Raum, der als Baumagazin genutzt wird, sowie an den eingelagerten Maschinen entstand Sachschaden. Durch Russ und Rauch wurden zudem die angrenzenden Räume in Mitleidenschaft gezogen.

Die Brandursache ist noch ungeklärt und wird durch Spezialisten des Brandermittlungsdienstes der Kantonspolizei Zürich untersucht.


Kantonspolizei Zürich
Mediendienst / Tel. 044 247 36 36
Stefan Oberlin

 

Zurück zu Medienmitteilungen