Einbruch

Grafik - Gemeinsam gegen Einbrecher

Einbrüche verhindern – dies ist das Ziel der Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Diese führt die Kantonspolizei Zürich zusammen mit den Stadtpolizeien von Zürich und Winterthur, den weiteren kommunalen Polizeien des Kantons Zürich, den Kantonspolizeien Solothurn, Aargau, Basel-Stadt sowie verschiedenen Polizeikorps des Ostschweizer und des Zentralschweizer Konkordats durch.

Einbrecher nutzen sowohl die herbstlichen Tage als auch die früh einsetzende Dämmerung und dringen vorzugsweise spontan in Einfamilienhäuser sowie Parterrewohnungen von Mehrfamilienhäusern ein. Vorsicht ist auch angebracht, wenn unbekannte Personen hausierend oder bettelnd vor der Haustüre stehen oder Hilfe anfordern. Vielfach wird Hilfsbereitschaft schamlos ausgenutzt.

Wie können Sie helfen?

Einbrecher können Ihnen auffallen, wenn Sie Augen und Ohren offen halten. Benachrichtigen Sie über die Telefonnummer 117 umgehend die Polizei, wenn Ihnen eine Situation verdächtig erscheint.

Unsere Sicherheitsberater zeigen Ihnen auch gerne, wie man mit geeigneten Massnahmen das Einbruchrisiko entscheidend vermindern kann. Prüfen Sie Ihr Zuhause auf Schwachstellen. Wir kommen gern zu Ihnen nach Hause, um mit Ihnen die verschiedenen Schutzmassnahmen zu besprechen. Nutzen Sie unsere kostenlosen Beratungsangebote. Kontaktieren Sie unsere Spezialisten.

Gemeinsam gegen Einbrecher

Start / Stop Ton aus / ein Zurück